Zusatzqualifikation

2142 - Lehrgang "Wundexperte/-in"

Ziel

Die Teilnehmer erlangen spezifisches Wissen zur modernen Wundversorgung. Dabei sollen besonders die Fähigkeiten und Fertigkeiten in der fachgerechten Beurteilung und Versorgung chronischer Wunden gesteigert werden. Die Teilnehmer erlangen ein umfangreiches Know-How, um Wundbehandlungen zu optimieren, um Therapieverläufe zu verkürzen, um der Entstehung chronischer Wunden vorzubeugen und um die Lebensqualität der Patienten bei gleichzeitiger Kostensenkung zu verbessern.

Inhalt

Pathophysiologie der Haut, Kompressionstherapie, das Lymphödem, Indikation und Kontraindikationen für die Kompressionstherapie, Phasen der Wundheilung, Wundheilungsstörungen, Wundinfektion, Prinzipien bei der Behandlung akuter und chronischer Wunden, Grundsätze bei modernen Wundverbänden, Verbandswechsel, Wunde und Dokumentation, Wunde und Ernährung, etc..

Ablauf

Montag - Donnerstag jeweils von  09.00 - 17.00 Uhr und Freitag von  09.00 - 12.00 Uhr (insgesamt 40 UE) inkl. Pausen

Investition

Kosten:

Das Lehrgangsentgelt beträgt 680,- EUR (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21 a), bb) UStG. inkl. Schulungsunterlage und Tagungsgetränke. Der Teilnehmer erhält ca. 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn die Rechnung. Der Rechnungsbetrag kann in 3 Monatsraten zu je 230,- EUR bezahlt werden (Bitte auf der Anmeldung vermerken - es fällt eine zusätzliche Verwaltungsgebühr von 10,- EUR an). Das DEKRA-Zertifikat wird erst nach vollständiger Bezahlung zugestellt.

In dem Lehrgangsentgelt sind die Kosten für die freiwillige DEKRA-Prüfung nicht enthalten. Das Prüfungsentgelt beträgt 80,- EUR (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer). Bei Ratenzahlung ist die Prüfungsgebühr mit der 1. Rate zu entrichten.

Wir akzeptieren Qualifizierungsscheck / Bildungsscheck und Prämiengutscheine. Bitte geben Sie bereits bei der Anmeldung den Einsatz von Fördermitteln an.

Bitte beachten Sie, dass wir für die persönliche Eignung der Teilnehmer keine Haftung übernehmen!

Frühbucheraktion! Wenn Sie sich bis zu 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu diesem Kurs anmelden, erhalten Sie einen Rabatt von 100,00 Euro.

Stornierung:

Die verbindliche Anmeldung kann bis 4 Wochen vor Beginn des Lehrganges kostenfrei storniert werden. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Erfolgt eine Stornierung weniger als 4 Wochen vor Beginn des Lehrganges, werden 50% des Veranstaltungsentgeltes und weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 100% des Veranstaltungsentgeltes fällig.

Termine:

Ort Datum
Chemnitz 02.12. - 06.12.2019 6 freie Plätze Details
Dresden 04.11. - 08.11.2019 2 freie Plätze Details
Frankfurt 14.10. - 18.10.2019 4 freie Plätze Details
Kassel 25.11. - 29.11.2019 9 freie Plätze Details
Stuttgart 11.11. - 15.11.2019 1 freie Plätze Details