Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Tag Manager 2 Jahre
_gid Google Tag Manager 1 Tag
_gat_UA-10794118-1 Google Tag Manager 1 Minute
_gcl_au Google Tag Manager 3 Monate
NID Google Tag Manager 6 Monate

4324 - Webinar Grundlagen der Behandlungspflege LG 1 (09:00 Uhr - 16:00 Uhr)

Ziel

Dieser Kurs richtet sich an Pflegehilfskräfte, die ohne medizinische Ausbildung oder Vorkenntnisse in einem ambulanten Pflegedienst tätig sind und die Behandlungspflege der Leistungsgruppe 1 durchführen wollen.
Die Voraussetzungen dafür sind eine entsprechende Schulung nach dem Curriculum der Krankenkasse, eine theoretische Prüfung und eine praktische Einarbeitung durch die verantwortliche Pflegekraft (sowie ein entsprechender Vertrag mit den Krankenkassen).
Die Themenschwerpunkte des dreitägigen Seminars werden Ihnen in 24 Unterrichtseinheiten praxisnah vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat zum Nachweis der theoretischen Schulung. Die praktische Einarbeitung erfolgt dann vor Ort in Ihrem Pflegedienst.

Zielgruppe:
geeignete Pflegekräfte ohne formelle Qualifikation
Wir übernehmen keine Haftung für die persönliche Eignung zur Durchführung der Behandlungspflege der LG 1.

Abschluss:
Zertifikat

Inhalte

Leistungen der LG 1; allgemeine Krankenbeobachtung; Puls- und Blutdruck – Messung und Beurteilung; Diabetes mellitus; Medikamentenmanagement; Thrombose und Kompressionstherapie; Verhalten in Notfallsituationen; Dokumentation

Ablauf

Kurszeiten:
09:00 – 16:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
3 Tage, 24 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
24 UE/12 Punkte

Ablauf:
Voraussetzung für die Teilnahme an unserer Online-Schulung ist ein PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung (Handy oder Tablet sind nur bedingt geeignet) sowie Kamera und Mikrofon.
Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie ca. 3 Tage vor Beginn per E-Mail. Die Schulungsunterlagen senden wir Ihnen spätestens eine Woche vor Kursbeginn per Post an die hinterlegte Rechnungsanschrift.
Bei Abmeldung vom Kurs nach Erhalt der Schulungsunterlagen sind Sie verpflichtet, diese frei zurück zu senden oder Sie erhalten eine Rechnung über 25% der Kursgebühren.
Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.  

Prüfung/Zertifikat:
Die Online-Prüfung findet direkt im Anschluss an den Kurs statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung sowie Kamera.
Sie erhalten von unserem Referenten einen Link zu Ihrem Prüfungsbogen.
Während der Prüfung muss ihre Kamera eingeschalten sein, so dass fremde Hilfe ausgeschlossen werden kann.
Der Referent startet und beendet die Prüfung. Die Teilnehmer sind verpflichtet beim Beenden der Prüfung den Button absenden zu betätigen.
Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Termine:

Webinar:
17.02. - 19.02.2021 | 22.03.2021 - 24.03.2021 | 07.04. - 09.04.2021 | 21.06. - 23.06.2021 | 27.07. - 29.07.2021 | 17.08. - 19.08.2021 | 15.12. - 17.12.2021 |

Präsenzveranstaltungen:
12.10.2021 - 14.10.2021 Aue

Referent

Philipp Leißner

Investition

  • 390,00 € zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen
  • Die Rechnung geht Ihnen per E-Mail ca. 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu.
  • Abmeldungen müssen mindestens 1 Tag vor Beginn der Weiterbildung schriftlich an die murimed akademie GmbH & Co. KG erfolgen. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, erhält der Teilnehmer bei Nichtteilnahme die Möglichkeit der Umbuchung innerhalb eines Jahres.
  • Bei Abmeldung vom Kurs nach Erhalt der Schulungsunterlagen sind Sie verpflichtet, diese frei zurück zu senden oder Sie erhalten eine Rechnung über 25% der Kursgebühren.
    Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.