Seminare

3028 - Seminar Indikatoren für die Ergebnisqualität stationärer Einrichtungen

Ziel

Im Pflegestärkungsgesetz II wurde eine bindende Regelung zur Einführung einer neuen Qualitätsbeurteilung festgelegt. Bei diesen, für die Ergebnisqualität notwendigen Indikatoren, stehen keine strukturellen oder prozessläufigen Tatsachen im Mittelpunkt, sondern der Pflegebedürftige selbst. Es bedarf der Bewertung von Aspekten zur Ergebniserfassung, die die stationäre Einrichtung in regelmäßigen Abständen (alle 6 Monate) für die Gesamtheit der Pflegebedürftigen aufzuweisen hat.

Zielgruppe:
Einrichtungsleiter, Wohnbereichsleiter, Pflegefachkräfte stationärer Einrichtungen

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Inhalte

Beurteilung von Ergebnisqualität; Indikatoren für Ergebnisqualität; Ablauf und Organisation der Ergebniserfassung; Durchführung der Ergebniserfassung; Datenqualität und Plausibilitätskontrolle

Ablauf

Kurszeiten:
09:30 – 15:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
1 Tag, 6 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
6 UE/6 Punkte

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der murimed akademie.

Termine:
25.02.2020 Chemnitz | 24.03.2020 Aue | 26.05.2020 Chemnitz | 11.07.2020 Dresden | 22.09.2020 Leipzig | 06.10.2020 Aue | 24.11.2020 Dresden

Referent

Referententeam

Investition

  • 189,00 € zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen digital und Getränke
  • Die verbindliche Anmeldung kann bis 1 Woche vor Beginn des Lehrganges kostenfrei storniert werden. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, werden bei einer Stornierung weniger als 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung 50% und weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung 100 % des Veranstaltungsentgeltes fällig.