Seminare

3020 - Seminar Grundlagen der Behandlungspflege LG 1

Ziel

Dieser Kurs richtet sich an Pflegehilfskräfte, die ohne medizinische Ausbildung oder Vorkenntnisse in einem ambulanten Pflegedienst tätig sind und die Behandlungspflege der Leistungsgruppe 1 durchführen wollen.
Die Voraussetzungen dafür sind eine entsprechende Schulung nach dem Curriculum der Krankenkasse, eine theoretische Prüfung und eine praktische Einarbeitung durch die verantwortliche Pflegekraft (sowie ein entsprechender Vertrag mit den Krankenkassen).
Die Themenschwerpunkte des dreitägigen Seminars werden Ihnen in 24 Unterrichtseinheiten praxisnah vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat zum Nachweis der theoretischen Schulung. Die praktische Einarbeitung erfolgt dann vor Ort in Ihrem Pflegedienst.

Zielgruppe:
geeignete Pflegekräfte ohne formelle Qualifikation
Wir übernehmen keine Haftung für die persönliche Eignung zur Durchführung der Behandlungspflege der LG 1.

Abschluss:
Zertifikat

Inhalte

Leistungen der LG 1; allgemeine Krankenbeobachtung; Puls- und Blutdruck – Messung und Beurteilung; Diabetes mellitus; Medikamentenmanagement; Thrombose und Kompressionstherapie; Verhalten in Notfallsituationen; Dokumentation

Ablauf

Kurszeiten:
09:00 – 16:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
3 Tage, 24 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
24 UE/12 Punkte

Termine:
04.03. – 06.03.2020 Aue | 17.06. – 19.06.2020 Dresden | 09.09. – 11.09.2020 Leipzig | 25.11. – 27.11.2020 Chemnitz

Referent

Philipp Leißner

Investition

  • 390,00 € zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen und Getränke
  • Die verbindliche Anmeldung kann bis 1 Woche vor Beginn des Lehrganges kostenfrei storniert werden. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, werden bei einer Stornierung weniger als 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung 50% und weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung 100 % des Veranstaltungsentgeltes fällig.