REZERTIFIZIERUNGSKURSE

2970 - Rezertifizierungskurs Wundexperte

Ziel

Das Zertifikat „Wundexperte DEKRA®“ hat eine Gültigkeit von 5 Jahren. Vor Ablauf des Zertifikates besteht die Möglichkeit einer Zertifikatsverlängerung (Rezertifizierung), wenn 30 Fortbildungsstunden zum entsprechenden Thema im Zeitraum der Gültigkeit nachgewiesen werden können.

Zielgruppe:
Wundexperten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, medizinische Fachangestellte

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Inhalte

Einsatz von Honig in der Wundbehandlung; Ernährung bei Patienten mit chronischen Wunden; Fallbesprechung anhand von Fotos im Team/in Gruppen; Erhaltung des „Personseins“

Hinweis:
Gern können Sie dazu vier Wochen vor dem gewünschten Kurs Fotos zur Fallbesprechung mit dem Betreff „2020“ an folgende E-Mail Adresse senden bzw. am Kurstag auf einem Stick mitbringen: wunde@murimed.de. Bitte beachten Sie unbedingt die Datenschutzrichtlinien.

Ablauf

Kurszeiten:
09:30 – 15:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
6 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
6 UE/6 Punkte

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der murimed akademie, diese kann zum Nachweis der geforderten Fortbildungsstunden zur Zertifikatsverlängerung (Rezertifizierung) genutzt werden.

Termine:
06.04.2020 Dresden | 07.04.2020 Leipzig | 08.04.2020 Aue | 09.04.2020 Chemnitz | 14.04.2020 Bonn | 15.04.2020 Köln | 16.04.2020 Dortmund | 17.04.2020 Frankfurt | 18.05.2020 Hamburg | 19.05.2020 Rostock | 28.09.2020 Dresden | 29.09.2020 Dresden | 30.09.2020 Leipzig | 01.10.2020 Berlin | 02.10.2020 Chemnitz | 16.10.2020 München | 17.10.2020 Mannheim | 19.10.2020 Stuttgart | 20.10.2020 Nürnberg | 07.12.2020 Hannover | 08.12.2020 Berlin | 09.12.2020 Aue |

Referent

Carmen Rösch

Investition

  • 119,00 € (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21 a), bb) UStG.) inkl. Seminarunterlagen und Getränke
  • Die verbindliche Anmeldung kann bis 1 Woche vor Beginn des Lehrganges kostenfrei storniert werden. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, werden bei einer Stornierung weniger als 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung 50% und weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung 100 % des Veranstaltungsentgeltes fällig.