3435 - Workshop Praxisanleiter Kompaktkurs

Ziel

Als Praxisanleiter (PAL) stehen Sie ab diesem Jahr noch stärker im Fokus ihrer Einrichtung und vor allem ihrer Auszubildenden. Die Generalisierte Pflegeausbildung ist in aller Munde und Sie haben die Herausforderung zu bewältigen sich jährlich 24h berufspädagogisch fortzubilden um ihr Wissen, aber auch ihre Handlungskompetenzen und Fähigkeiten zu vertiefen und zu aktualisieren.
Mit dem Praxisanleiter-Forum möchten wir Ihnen dazu gern eine Plattform bieten. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über aktuelle Themen der Pflegelandschaft durch verschiedene Referenten zu informieren, aber auch mit Ihren Kollegen in einen fachlichen Austausch zu treten.

Zielgruppe:
Praxisanleiter, Interessierte

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Inhalte

  • Rechtliche Anforderungen
  • Pflegeberufegesetz
    • Inhalt, Anforderungen und Veränderungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Kooperationen finden und halten
  • Ausbildungsdokumentation
  • Pädagogische Aspekte (Themenschwerpunkt offen)

Ablauf

Kurszeiten:
Aue, Chemnitz, Lengenfeld und Dresden:
08:00 – 16:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
24 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
24 UE/12 Punkte

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 24 UE.

Termine:
28.04.2020 - 30.04.2020 Aue | 13.05.2020 - 15.05.2020 Lengenfeld | 18.05.2020 - 20.05.2020 Dresden | 30.06.2020 - 02.07.2020 Chemnitz |07.07.2020 - 09.07.2020 Aue | 13.10.2020 - 15.10.2020 Dresden | 02.11.2020 - 04.11.2020 Chemnitz | 09.12.2020 - 11.12.2020 Lengenfeld |

Referent

Referententeam

Investition

  • 275,00 € zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen digital und Getränke
  • Gruppenrabatte auf Anfrage
  • Die Rechnung geht Ihnen per E-Mail ca. 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu.
  • Abmeldungen müssen mindestens 1 Tag vor Beginn der Weiterbildung schriftlich an die murimed akademie GmbH & Co. KG erfolgen. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, erhält der Teilnehmer bei Nichtteilnahme die Möglichkeit der Umbuchung innerhalb eines Jahres.