Seminare

3016 - Seminar Auffrischungskurs nach § 53 c SGB XI für Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter

Ziel

Pflegebedürftigen durch mehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung eine höhere Wertschätzung entgegenzubringen, mehr Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, ist die Aufgabe der Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter.
Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Anregungen zu erhalten, Probleme und Fragen zu diskutieren und im Austausch mit anderen Betreuungskräften/Alltagsbegleitern Ihren beruflichen Alltag zu reflektieren.

Zielgruppe:
Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter nach §53c SGBXI, Ergotherapeuten, „Mitarbeiter soziale Dienste“ in Pflegeeinrichtungen, Interessierte

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Inhalte

  • Betreuungskräfterichtlinie
  • Reflektion der beruflichen Erfahrung
  • Austausch zu aktuellen Problemen und Fragestellungen
Hinweis:
Aktuelle Themenschwerpunkte zu Betreuungsmöglichkeiten und -konzepten werden ab Januar 2020 auf unserer Homepage bekannt gegeben.
Gern können Sie bis zu vier Wochen vor dem gewünschten Kurs individuelle Themenwünsche und Fragen an folgende E-Mail Adresse senden: betreuung@murimed.de.

Ablauf

Kurszeiten:
09:00 – 16:00 Uhr
inkl. Pausenzeiten

Dauer:
2 Tage, 16 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
16 UE/10 Punkte

Teilnahmebesscheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der murimed akademie.

Termine:
10.03. – 11.03.2020 Aue | 01.04. – 02.04.2020 Dresden | 26.08. – 27.08.2020 |Leipzig | 16.09. – 17.09.2020 Chemnitz

Referent

Philipp Leißner

Investition

  • 190,00 € zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen digital und Getränke
  • Die verbindliche Anmeldung kann bis 1 Woche vor Beginn des Lehrganges kostenfrei storniert werden. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, werden bei einer Stornierung weniger als 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung 50% und weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung 100 % des Veranstaltungsentgeltes fällig.