Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
sessionID Nutzerführung CMS Zum Ende der Sitzung
userlang Sprachkennung Zum Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Tag Manager 2 Jahre
_gid Google Tag Manager 1 Tag
_gat_UA-10794118-1 Google Tag Manager 1 Minute
_gcl_au Google Tag Manager 3 Monate
NID Google Tag Manager 6 Monate

Seminare

3860 - Webinar Rezertifizierungskurs Wundexperte (13:00 Uhr - 19:00 Uhr)

Ziel

Das Zertifikat „Wundexperte DEKRA®“ hat eine Gültigkeit von 5 Jahren. Vor Ablauf des Zertifikates besteht die Möglichkeit einer Zertifikatsverlängerung (Rezertifizierung), wenn 30 Fortbildungsstunden zum entsprechenden Thema im Zeitraum der Gültigkeit nachgewiesen werden können.

Zielgruppe:
Wundexperten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, medizinische Fachangestellte

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Inhalte

  • Erfahrungsaustausch
  • Auffrischung vom Wochenkurs Wundexperte
  • Die neue HKP-Richtlinie
  • Empathische Kommunikation in der Wundversorgung
  • Palliative Wundversorgung
Hinweis:
Gern können Sie dazu vier Wochen vor dem gewünschten Kurs Fotos zur Fallbesprechung mit dem Betreff „2021“ an folgende E-Mail Adresse senden bzw. am Kurstag auf einem Stick mitbringen: wunde@murimed.de. Bitte beachten Sie unbedingt die Datenschutzrichtlinien.

Ablauf

Kurszeiten:
 

Datum Beginn (Uhr) Ende (Uhr) Seminarform
26.02.2021 13:00 19:00 Webinar
05.03.2021 13:00 19:00 Webinar
10.03.2021 09:00 15:00 Webinar
17.03.2021 09:00 15:00 Webinar
10.04.2021 09:00 15:00 Webinar
16.04.2021 13:00 19:00 Webinar
17.04.2021 09:00 15:00 Webinar
10.05.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Aue
11.05.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Dresden
17.05.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Chemnitz
27.05.2021 13:00 19:00 Webinar
28.05.2021 09:00 15:00 Webinar
03.06.2021 13:00 19:00 Webinar
04.06.2021 09:00 15:00 Webinar
25.06.2021 09:00 15:00 Webinar
01.07.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Aue
02.07.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Chemnitz
02.07.2021 13:00 19:00 Webinar
05.07.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Dresden
06.07.2021 08:00 14:00 Präsenzkurs Leipzig
15.07.2021 09:00 15:00 Webinar
16.07.2021 13:00 19:00 Webinar
23.07.2021 09:00 15:00 Webinar
13.08.2021 09:00 15:00 Webinar
03.09.2021 13:00 19:00 Webinar
08.09.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Dresden
09.09.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Dresden
17.09.2021 13:00 19:00 Webinar
08.10.2021 13:00 19:00 Präsenzkurs Berlin
15.10.2021 09:00 15:00 Webinar
21.10.2021 13:00 19:00 Webinar
29.10.2021 09:00 15:00 Webinar
05.11.2021 13:00 19:00 Webinar
03.12.2021 13:00 19:00 Webinar
08.12.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Chemnitz
09.12.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Dresden
16.12.2021 09:00 15:00 Präsenzkurs Aue

Dauer:
6 UE

Umfang/Punkte zur „Registrierung beruflich Pflegender“:
6 UE/6 Punkte

Ablauf:
Voraussetzung für die Teilnahme an unserer Online-Schulung ist ein PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung (Handy oder Tablet sind nur bedingt geeignet) sowie Kamera und Mikrofon.
Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie ca. 3 Tage vor Beginn per E-Mail. Das digitale Handout senden wir Ihnen nach dem Kurs zu.

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der murimed akademie, diese kann zum Nachweis der geforderten Fortbildungsstunden zur Zertifikatsverlängerung (Rezertifizierung) genutzt werden.

Termine:
siehe Kurszeiten

Referent

Referententeam

Investition

  • 119,00 € (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21 a), bb) UStG.) inkl. Seminarunterlagen und Getränke
  • Die Rechnung geht Ihnen per E-Mail ca. 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu.
  • Abmeldungen müssen mindestens 1 Tag vor Beginn der Weiterbildung schriftlich an die murimed akademie GmbH & Co. KG erfolgen. Es kann jederzeit eine Ersatzperson zu den gleichen Bedingungen an der Weiterbildung teilnehmen. Wird keine Ersatzperson geschickt, erhält der Teilnehmer bei Nichtteilnahme die Möglichkeit der Umbuchung innerhalb eines Jahres.